- Anzeige -


 

Hilfreiche Empfehlungen, wenn Schwierigkeiten mit Allzweckkredite entstehen.

Sie beabsichtigen, einen Kredit aufzunehmen, um z.B notwendige Reparaturen oder größere Anschaffungen wie zum Beispiel Auto, Urlaubsreise oder Handy zu finanzieren? Sie haben aber lediglich ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosengeld oder eine Ausbildungsvergütung. Darüber hinaus haben Sie möglicherweise einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

In diesen Fallen würden wir Ihnen raten, diesen Bericht bis zum Schluss durchzulesen. Nachfolgend finden Sie nützliche Tipps, wie Sie zu günstigen Darlehen kommen und dabei nicht in teure Kreditfallen zu Allzweckkredite tappen.

Informativ ist ebenso unser Artikel

Einen Kredit für Allzweckkredite erhalten – auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa

Dass ab und zu ein finanzieller Engpass eintritt, kann jedem einmal passieren. Zumeist können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Freunde oder Verwandte um eine finanzielle Hilfe für „Allzweckkredite“ zu bitten, ist andererseits nicht jedermanns Sache. Und eine ungenügende Bonität oder ein Eintrag bei der Schufa erschweren es, einen Kredit bei Und um einen Kredit bei einem normalen Geldinstitut zu erhalten, muss auf der einen Seite die Bonität stimmen und andererseits darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Das muss allerdings nicht heißen, dass Sie nun Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Sie werden erstaunt sein, aber man kann einen Kredit auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität bekommen. Es gibt seriöse Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, zu einem Kredit zu verhelfen.

Hilfreich für Sie ist auch unser Beitrag Ohne Schufa Auskunft Bestellen und Kreditkarte Ohne Schufa Kostenlos
 

Was kann ein seriöser Vermittler für Sie tun?

Der Vermittler wird Sie in erster Linie darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank zu bekommen. Im Einzelnen kann die Tätigkeit aber auch über die reine Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung ergänzt werden. Ein guter Vermittler wird Sie hinsichtlich des Finanzierungsangebots ausführlich beraten, indem er Sie auf sämtliche Vor- und Nachteile hinweist. Auch wird er Sie darin unterstützen, alle erforderlichen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Krediten auch bei unzureichender Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Verbindungen zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Gefahr der Beschaffung zu teurer Kredite
  • Eventuelle Gebühren für die Darlehensbeschaffung

Aufgrund der guten Beziehungen, die etliche Vermittler zu weniger bekannten Banken haben, bestehen ausgezeichnete Chancen, für Allzweckkredite effektivere Bedingungen zu erhalten. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über komplizierte Fälle zu verhandeln. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Geldinstituten machen sich insofern bezahlt, dass der Vermittler beispielsweise einen Schufa-Eintrag begründen kann. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Kreditwürdigkeit nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe fast immer computergesteuert über die Bühne geht. Ein Antrag auf ein Darlehen zu Allzweckkredite bei einer normalen Bank wäre, im Gegensatz dazu, ein ziemlich aussichtsloses Unterfangen.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Auf ihrem Spezialgebiet besitzen beide eine jahrelange Erfahrung. Zudem gelten sie im Prinzip als seriös und vertrauenswürdig. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Dienste. Namentlich bei Themen wie Allzweckkredite sind diese beiden Vermittler die Spezialisten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Vermittler von Krediten tatsächlich seriös? Was macht den Unterschied?

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, vertritt bei dem Thema Allzweckkredite immer Ihre Interessen. Er verlangt generell auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Tätigkeit von Ihnen, denn seine Provision erhält er von der Bank.

Seriöse Vermittler sind an folgenden Merkmalen zu erkennen:

  • Sie zahlen keine Provision für die Vermittlung eines Darlehens
  • Der Vermittler hat eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Kreditsumme sowie Laufzeiten

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Es wird Ihnen eine 100-prozentige Kreditzusage versprochen
  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Versicherung ab
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Ausländische Kreditinstitute – eine gute Alternative bei Allzweckkredite

Ob Sie für Ihre Selbstständigkeit das Startkapital benötigen, ein neues Auto her muss oder Sie eine größere Reise planen – Kredite ausländischer Geldinstitute werden immer häufiger zur Finanzierung in Anspruch genommen. Viele ausländische Banken bietet mittlerweile günstige Kredite über das Internet an, die individuell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die erheblich einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Unterschied zu Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag oder eine mangelhafte Bonität spielen somit bei Allzweckkredite nur eine sekundäre Rolle. Es sind in der Regel Schweizer Banken, die Kredite finanzieren, welche per Internet vermittelt werden. Diese Tatsache ist in erster Linie für diejenigen Verbraucher interessant, welche besonders schnell eine Finanzspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Dazu zählen beispielsweise Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose oder Auszubildende. Speziell diese Menschen haben es in Bezug auf Allzweckkredite ausnehmend schwer, ein Darlehen zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Weswegen ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Es ist häufig schwierig für eine Privatperson, welche sich in einer finanziellen Notsituation befindet, zu einem Kredit zu gelangen. Mit schlechter Bonität beziehungsweise Schulden verringert sich die Chance auf eine Finanzierung bedeutend. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine sinnvolle Option sein. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Schufa-Abfragen werden von solchen Banken in der Regel nicht vorgenommen, was es deutlich vereinfacht, den Kredit zu erhalten. In Hinsicht auf das Thema Allzweckkredite kann man diesen Umstand nahezu als ideal bezeichnen.

Einen Kredit ohne Prüfung der Bonität sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise zu erhalten, ist logischerweise auch bei Schweizer Finanzdienstleistern nicht möglich. Sollte Ihre einzige Sorge ein Eintrag in der Schufa sein, wobei Ihre Bonität jedoch im grünen Bereich ist, wäre der Schweizer Kredit für Allzweckkredite eine echte Chance.

Was sollten Sie bei Allzweckkredite beachten?

Als erstes sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns nicht allzu hoch sein. Muten Sie sich also nicht mehr zu, als es Ihre momentane finanzielle Situation zulässt. Das A und O bei einer Finanzierung sind gute Konditionen sowie günstige Zinsen. Das Darlehen sollte überdies möglichst anpassungsfähig sein. Die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können gehört gleichermaßen dazu wie kostenfreie Sondertilgungen. Eine gute Finanzierung zum Thema Allzweckkredite müsste dies alles einschließen.

Es gibt hingegen ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Darlehen als Arbeitsloser, Azubi, Arbeitnehmer, Selbstständiger, Student oder Rentner keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Die Darlehenssumme möglichst niedrig ansetzen

In der Regel gilt der Grundsatz: Wer mit Blick auf das Thema Allzweckkredite plant, sollte von Anfang an die erforderlichen Mittel realistisch überschlagen. Eine Aufstellung über alle zu erwartenden Unkosten zu machen, ist deshalb eine absolute Notwendigkeit, um hinterher keine bösen Überraschungen zu erleben. Dabei wäre es bestimmt nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer sollte hingegen nicht zu groß bemessen werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Die Höhe der Kreditsumme sollten Sie infolgedessen so gering wie möglich festsetzen. Ist der Bedarf an Geldmittel wirklich zu knapp bemessen worden, kann man mit Hilfe einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf ganz einfach ein Ausgleich schaffen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

An erster Stelle bei einem Vorhaben steht, dass man seine finanzielle Situation realistisch einschätzt und dann die Höhe der Darlehenssumme berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Allzweckkredite. Die eigenen Kosten jede Woche exakt aufzuzeichnen, ist zum Beispiel eine gute Hilfe: Man notiert also am Abend anhand von Belegen und Kassenbons, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Beträge, wie etwa der morgendliche Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend in der Kneipe berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Dies hat den Vorteil, dass sich einerseits feststellen lässt, wo vielleicht noch Sparpotential besteht und andererseits die optimale Rückzahlungsrate ziemlich präzise eingeschätzt werden kann.

3. Gewissenhaft und sorgfältig sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – Seien Sie, was das Thema Allzweckkredite anbelangt, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, ehrlich und genau. Um alle Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Nur so lässt sich ein genaues und seriöses Bild der eigenen Finanzen zeichnen, was sich auf jeden Fall positiv auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Schlusswort zu Allzweckkredite

Ihrem Wunsch nach Allzweckkredite sollte grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen, für den Fall, dass Sie die aufgeführten Tipps und Hinweise beherzigen und sich als ein seriöser Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]