- Anzeige -


 

Ihre Sorge ist Anschaffungskredit? Keine Angst, mit diesen Tipps klappt es.

Sie wollen ein Darlehen aufnehmen, um zum Beispiel notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie z.B. Urlaubsreise, Handy oder Auto zu finanzieren? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer schlechten Bonität? Obendrein ist Ihr Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosenunterstützung relativ gering oder unregelmäßig?

Dann wäre es gut, diesen Beitrag komplett durchzulesen. Hier finden Sie nützliche Tipps und wertvolle Empfehlungen, wie Sie zu günstigen Darlehen kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu Anschaffungskredit stolpern.

Lesenswert ist auch unser Bericht

Ein Darlehen für Anschaffungskredit aufnehmen – trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, hat jeder zweifellos schon erlebt. Eine Option wäre natürlich, sich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld zu leihen. Nicht immer ist es hingegen möglich, um Geld für „Anschaffungskredit“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und eine Anfrage bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder ungenügender Bonität. Das bedeutet aber nicht, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Was viele nicht wissen – auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit erhalten. Kunden wenden sich in der Regel an seriöse Kreditvermittler, welche eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Darlehen zu gelangen.

Informativ für Sie ist gleichfalls der Artikel Kredit Mit Überzogenem Konto und Finanzierung Rechner Auto
 

Was kann ein professioneller Vermittler für Sie tun?

Primär wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine ausländische oder deutsche Bank für ein passendes Darlehen zu finden. Die Hilfestellung erstreckt sich aber nicht lediglich auf die pure Vermittlung, sondern wird sehr oft des Weiteren um eine eingehende Schuldnerberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines seriösen Vermittlers zählt auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots hinweist sowie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Krediten auch bei schlechter Bonität
  • Umfangreiche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder komplizierten persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Konditionen
  • Vermittlung von Krediten selbst bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Risiko der Beschaffung zu teurer Darlehen

Kleine Geldinstitute bieten für Anschaffungskredit oft bessere Bedingungen als die großen, etablierten Banken. Viele Vermittler versuchen infolgedessen, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Sogar Verhandlungen bei schwierigen Umständen sind durchaus möglich. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers noch weitgehend manuell statt, sodass der Vermittler beispielsweise einen ungünstigen Eintrag in der Schufa glaubhaft begründen kann. Dadurch fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Prozedere weitgehend automatisiert über die Bühne geht. Würde man einen solchen Antrag auf einen Kredit zu Anschaffungskredit an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren.

Kreditvermittler, die ihre Dienstleistungen per Internet anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen auf ihrem Gebiet und gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienste irgendwelche Gebühren oder Provisionen. Diese beiden Vermittler haben sich speziell auf Themen wie Anschaffungskredit fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So lassen sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern unterscheiden

Ein seriöser Vermittler hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Anschaffungskredit behilflich zu sein. Normalerweise fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, da er seine Provision von der Bank erhält.

Seriöse Kreditvermittler sind an folgenden Kriterien zu erkennen:

  • Bei einem Anruf ist die Firma tatsächlich erreichbar und {die Mitarbeiter erweckender Gesprächspartner macht} einen seriösen Eindruck
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Darlehenssumme
  • Sie zahlen keine Provision für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Website einschließlich Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Versprechungen wie „100 {b801f186ecd56d6371804a0ae8dfc91fe61282d7487bd7cbce666696ac05d007} Kreditzusage“
  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt

Die Vorteile von ausländischen Instituten bei Anschaffungskredit

Ob für einen neuen fahrbaren Untersatz, eine größere Reise, ein besseres Handy oder das Startkapital zum Schritt in die Selbstständigkeit – Kredite von ausländischen Banken sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Etliche ausländische Institute bietet heutzutage günstige Kredite per Internet an, welche individuell auf den Kunden zugeschnitten sind. Sich für ein Geldinstitut im Ausland zu entscheiden hat den entscheidenden Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Kreditvergabe wesentlich einfacher sind als bei uns in Deutschland. Eine mangelhafte Bonität beziehungsweise ein negativer Schufa-Eintrag wiegen beim Thema Anschaffungskredit von daher nicht so schwer. Hiermit werden online Darlehen vermittelt, welche in der Regel von Schweizer Banken gewährt werden. Wer also schnell eine Finanzspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt wurde, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Das wären beispielsweise Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Es versteht sich von selbst, dass es gerade diese Personengruppe beim Thema Anschaffungskredit ziemlich schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Privatpersonen mit Geldproblemen haben oft keine Möglichkeit, zu einem Kredit zu kommen. Eine Finanzierung wird zufolge Schulden oder schlechter Bonität ganz erheblich erschwert. Als letzte Möglichkeit würde sich in solchen Fällen ein Schweizer Kredit anbieten. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. Dies ist namentlich beim Thema Anschaffungskredit ideal.

Aber selbst bei Schweizer Finanzdienstleistern können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen aufnehmen. Die Schweizer Bank wird ebenfalls Einkommensnachweise und Sicherheiten von Ihnen verlangen. Sollte Ihr einziges Problem ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität jedoch soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Anschaffungskredit eine realistische Option.

Was sollten Sie bei Anschaffungskredit berücksichtigen?

Zunächst sollten die monatlichen Raten der Darlehensrückzahlung nicht zu hoch sein. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie de facto tragen können. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind niedrige Zinsen sowie gute Konditionen. Zahlreiche Kunden wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Dazu gehören Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten bzw. die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können. Eine tragfähige Finanzierung zum Thema Anschaffungskredit sollte dies alles enthalten.

Es gibt jedoch diverse Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Kredit als Student, Selbstständiger, Rentner, Arbeitnehmer, Azubi oder Arbeitsloser nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Kreditsumme möglichst niedrig halten

In der Regel gilt das Grundprinzip: In Hinblick auf das Thema Anschaffungskredit sollten die benötigten Mittel von Beginn an realistisch bemessen werden. Wer ein solches Vorhaben plant, muss auf jeden Fall im Vorfeld eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um stets einen Überblick über seine Finanzen zu haben. Einen kleinen Puffer mit einzuplanen, wäre gewiss nicht verkehrt. Nichtsdestotrotz würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Der benötigte Kredit sollte den festgesetzten Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp berechneten Bedarf mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Errichten Sie eine Struktur Ihrer Finanzen

Eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben zu haben und seine finanzielle Lage realistisch einzuschätzen sind wesentliche Kriterien für einen benötigten Kredit. Diese Prämisse gilt klarerweise besonders in Bezug auf das Thema Anschaffungskredit. Alle Aufwendungen jede Woche ausführlich aufzuschreiben, ist zum Beispiel eine vorzüglich Hilfe: Man notiert also abends anhand von Belegen und Zahlungsbelegen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Geldbeträge, wie beispielsweise der morgendliche Stehkaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich zum einen beurteilen lässt, wo vielleicht noch Sparpotential besteht und zum anderen die richtige Rückzahlungsrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, genau, sorgfältig und ehrlich zu sein – speziell beim Thema Anschaffungskredit, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und sorgfältig. benötigten Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammen. Allein so lässt sich ein seriöses, genaues Bild der eigenen Finanzen zeichnen, was sich ohne Zweifel vorteilhaft auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Anschaffungskredit

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die aufgeführten Empfehlungen beachten, sollte es im Prinzip mit dem Darlehen und in Folge auch mit Anschaffungskredit funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]