- Anzeige -


 

Ihr Problem ist Baufinanzierung 15 Jahre? Keine Panik, mit unseren Tipps klappt es ganz bestimmt.

Eine größere Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto her. Sie planen eine Urlaubsreise oder brauchen ein neues Handy? Um das alles zu finanzieren, möchten Sie einen Kredit aufnehmen? Sie haben jedoch kein geregeltes Einkommen aus Lohn, Gehalt oder Rente, sondern beziehen ausschließlich Arbeitslosengeld oder eine Ausbildungsvergütung?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diesen Beitrag bis zum letzten Satz durchzulesen. Die anschließenden praktischen Tipps und Empfehlungen können Ihnen helfen, vergleichsweise einfach zu günstigen Krediten zu kommen und gleichzeitig in keine kostspieligen Kreditfallen zu Baufinanzierung 15 Jahre stolpern.

Lohnend ist ebenfalls der Artikel

Einen Kredit für Baufinanzierung 15 Jahre bekommen – auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa

Dass ab und zu ein finanzieller Engpass eintritt, hat jeder bestimmt bereits erlebt. Die Verwandtschaft oder der Freundeskreis hilft in so einem Fall grundsätzlich gerne aus. Bei Freunden oder Verwandten um eine bestimmte Summe Geld für „Baufinanzierung 15 Jahre“ zu bitten, ist jedoch nicht jedermanns Sache. Und ein Antrag bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen schlechter Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Damit sind allerdings noch längst nicht sämtliche Möglichkeiten ausgereizt. Ein Kreditnehmer hat nämlich reelle Chancen auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität zu einen Kredit zu kommen. Kunden wenden sich in der Regel an ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken kooperieren, um trotz einer negativen Schufa oder schlechter Bonität zu einem Kredit zu gelangen.

Informativ für Sie ist ebenfalls unser Bericht Vollfinanzierung und Neuwagen Finanzierung Ohne Anzahlung Ohne Zinsen
 

Ein professioneller Vermittler kann eine Menge für Sie tun

Vorrangig wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein deutsches oder ausländisches Geldinstitut für ein passendes Darlehen zu finden. Nicht selten geht die Tätigkeit jedoch über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinaus und wird unter anderem durch eine Schuldnerberatung ergänzt. Zu den Aufgaben eines erfahrenen Kreditvermittlers zählt auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufmerksam macht sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Darlehen selbst bei unzureichender Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Kontakte zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf vorteilhafte Konditionen
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Gebühren für die Kreditbeschaffung
  • Risiko der Vermittlung zu teurer Darlehen
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar

Da zahlreiche Vermittler gute Geschäftsverbindungen zu kleinen Instituten haben, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Baufinanzierung 15 Jahre. Nicht selten kann auch bei komplizierten Umständen verhandelt werden. Im Gegensatz zu Großbanken, bei denen das Prozedere der Kreditbewilligung weitgehend computergesteuert über die Bühne geht, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, einen negativen Eintrag in der Schufa zu erklären, damit er nicht bei der Bonitätsüberprüfung so sehr ins Gewicht fällt. Eine Kreditanfrage zu Baufinanzierung 15 Jahre bei einer normalen Bank wäre, im Unterschied dazu, ziemlich aussichtslos.

Unter den Online-Kreditvermittlern sind Maxda und Bon-Kredit die bekanntesten. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf ihrem Geschäftsfeld über jahrelange Erfahrung. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienste irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Was das Thema Baufinanzierung 15 Jahre betrifft, sind diese beiden Kreditvermittler die erste Adresse.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So lassen sich seriöse von unseriösen Vermittlern unterscheiden

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler vertritt bei dem Thema Baufinanzierung 15 Jahre immer Ihre Interessen. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank bekommt, fallen für Sie in der Regel keine Kosten oder andere Zahlungen an.

Vier Kriterien, an denen ein seriöser Kreditvermittler erkannt werden kann:

  • Die Firma ist bei einem Testanruf tatsächlich erreichbar, wobei der Gesprächspartner einen kompetenten Eindruck erweckt
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Kreditsumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung eines Darlehens
  • Der Vermittler hat eine Internetpräsenz mit Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Versprechungen wie „100-prozentige Kreditzusage“
  • Die Finanzierung ist vom Abschluss einer Versicherung abhängig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Welche Vorzüge haben bei Baufinanzierung 15 Jahre ausländische Banken

Ob für einen neuen fahrbaren Untersatz, eine große Reise, ein neues Handy oder das Startkapital für das eigene Geschäft – Kredite ausländischer Banken sind längst keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Zahlreiche ausländische Banken bietet inzwischen günstige Kredite über das Internet an, welche individuell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Der große Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine mangelhafte Bonität spielen daher bei Baufinanzierung 15 Jahre nur eine untergeordnete Rolle. Generell werden solche Online-Darlehen von Schweizer Banken finanziert. Wer also schnell eine Geldspritze braucht und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte dieser Tatbestand sehr interessant sein. Dazu zählen zum Beispiel Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. Es versteht sich von selbst, dass es gerade diese Gruppe beim Thema Baufinanzierung 15 Jahre ausnehmend schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Weshalb ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Es ist oft schwierig für eine Privatperson, welche sich in einer angespannten finanziellen Lage befindet, zu einem Kredit zu kommen. Eine Finanzierung wird wegen schlechter Bonität bzw. Schulden beträchtlich erschwert. Als echte Option würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Darunter versteht man ein Darlehen, das von einem Schweizer Kreditinstitut bewilligt wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten allgemein nicht vorgenommen, was es beträchtlich erleichtert, den Kredit zu erhalten. In Bezug auf das Thema Baufinanzierung 15 Jahre kann man diesen Umstand beinahe als ideal ansehen.

Aber auch bei Schweizer Instituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen erhalten. Die Schweizer Bank wird ebenfalls Sicherheiten und Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Sollte Ihre einzige Sorge ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität jedoch im grünen Bereich ist, wäre der Schweizer Kredit für Baufinanzierung 15 Jahre eine echte Alternative.

Welche Punkte sind bezüglich Baufinanzierung 15 Jahre zu beachten?

Achten Sie als Kreditnehmer in erster Linie darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens nicht zu hoch sind. Es ist für Sie erheblich leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch genügend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Gute Konditionen sowie niedrige Zinsen sind das A und O einer guten Finanzierung. Das Darlehen sollte darüber hinaus möglichst flexibel sein. Dazu zählen Sondertilgungen ohne Mehrkosten respektive die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können. Eine tragfähige Finanzierung zum Thema Baufinanzierung 15 Jahre muss dies alles bieten.

Es gibt hingegen bestimmte Punkte, die Sie beachten müssen, damit Ihrem Darlehen als Student, Rentner, Selbstständiger, Arbeitsloser, Arbeitnehmer oder Auszubildender nichts in den Weg gelegt wird:

1. Den Kreditbetrag nur so hoch ansetzen, wie unbedingt notwendig

Grundsätzlich gilt: Wer in Bezug auf das Thema Baufinanzierung 15 Jahre plant, sollte von Anfang an die benötigten Mittel möglichst exakt überschlagen. Wer ein solches Vorhaben plant, muss auf jeden Fall vorab eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um stets einen Überblick über seine Finanzen zu haben. Dabei wäre es sicherlich klug, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer sollte allerdings nicht zu groß bemessen werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten überflüssig hoch werden würden. Von daher ist es sinnvoll, nicht mehr Mittel aufzunehmen als gebraucht werden. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu erweitern.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Wer ein Darlehen benötigt, sollte seine finanzielle Situation realistisch einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über Unkosten und Erträge haben – auch beim Thema Baufinanzierung 15 Jahre. Die eigenen Kosten jede Woche ausführlich aufzuschreiben, ist beispielsweise eine wertvoll Hilfe: Wie viel Geld wird jeden Tag genau für welche Dinge ausgegeben? Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich alle Geldbeträge festzuhalten. Man kann auf diese Weise hervorragend feststellen, wo sich möglicherweise noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Außerdem hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der optimalen Kreditrate.

3. Gewissenhaft, ehrlich und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – Seien Sie, was das Thema Baufinanzierung 15 Jahre angeht, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, ehrlich und genau. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Sie vermitteln dadurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit steigern Sie allemal Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Kurz zusammengefasst zu Baufinanzierung 15 Jahre

Ihrem Wunsch nach Baufinanzierung 15 Jahre sollte eigentlich nichts mehr im Wege stehen, falls Sie die genannten Hinweise befolgen und sich als ein verlässlicher Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]