- Anzeige -


 

Was Ihnen Kopfzerbrechen bereitet, ist Baufinanzierung? Mit diesen Hinweisen klappt es ganz bestimmt.

Eine größere Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto gekauft werden. Sie benötigen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um all das bezahlen zu können, wollen Sie einen Kredit aufnehmen? Sie haben hingegen kein regelmäßiges Einkommen aus Rente, Gehalt oder Lohn, sondern bekommen ausschließlich Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung?

Dann wäre es gut, diese Abhandlung von Anfang bis Ende durchzulesen. Nachfolgend finden Sie nützliche Empfehlungen und Tipps, wie Sie zu günstigen Krediten kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu Baufinanzierung stolpern.

Empfehlenswert ist gleichfalls der Bericht

Woher erhält man auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa ein Darlehen für Baufinanzierung?

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, hat jeder zweifellos bereits erlebt. Oft hilft in so einem Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aus. Für viele ist es indes nicht machbar, Freunde oder Verwandte um eine finanzielle Hilfe für „Baufinanzierung“ zu bitten. Und ein Schufa-Eintrag oder eine schlechte Bonität erschweren es, einen Kredit bei seinem normalen Geldinstitut zu bekommen die Bonität stimmen und auf der anderen Seite darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Dies braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Was viele nicht wissen – selbst ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität kann man ein Darlehen erhalten. Kunden wenden sich grundsätzlich an ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, um trotz einer negativen Schufa oder schlechter Bonität zu einem Darlehen zu gelangen.

Lohnend für Sie ist auch der Artikel Eigenheim Finanzieren und Gebrauchtwagen Finanzieren
 

Auf welche Weise professionelle Vermittler arbeiten

Der Vermittler wird Sie vor allem darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank zu erhalten. Meistens geht die Tätigkeit jedoch über die reine Vermittlung hinaus und wird im Übrigen durch eine Schuldenberatung erweitert. Ein seriöser Vermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Ihnen die Vor- und Nachteile vor Augen führt. Auch wird er Sie darin unterstützen, alle benötigtenen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile bzw. Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei hoher Darlehenssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Kontakte zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Beschaffung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Mögliche Gebühren für die Darlehensvermittlung

Zufolge der guten Kontakte, die etliche Vermittler zu kleinen und weniger bekannten Banken pflegen, bestehen gute Chancen, für Baufinanzierung effektivere Konditionen zu bekommen. Häufig kann auch bei komplizierten Gegebenheiten verhandelt werden. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Banken machen sich insofern bezahlt, dass der Vermittler beispielsweise einen Schufa-Eintrag begründen kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Bonität nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe zumeist computergesteuert abläuft. Eine solche Kreditanfrage zu Baufinanzierung hätte bei einer etablierten Bank überhaupt keine Chance.

Die bekanntesten Kreditvermittler, welche ihre Leistungen per Internet anbieten, sind Bon-Kredit und Maxda. Auf ihrem Spezialgebiet verfügen beide über Erfahrung. Außerdem gelten sie im Prinzip als seriös und vertrauenswürdig. Kosten entstehen für die Kreditvermittlung weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit. Was das Thema Baufinanzierung betrifft, sind diese beiden Vermittler eine heiße Adresse.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, vertritt bei dem Thema Baufinanzierung immer Ihre Interessen. In der Regel fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, weil er seine Provision von der Bank bekommt.

An den folgenden Faktoren erkennen Sie einen seriösen Kreditvermittler:

  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Die Erreichbarkeit der Firma per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Laufzeiten sowie Kreditsumme

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Kostenerhebung bereits für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu hundert Prozent zugesagt
  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig

Ausländische Banken – eine gute Option bei Baufinanzierung

Immer mehr Personen nehmen Darlehen ausländischer Banken in Anspruch, weil sie eine große Reise planen, sich eine Existenz aufbauen möchten oder einfach ein neues Auto brauchen. Verbraucher haben inzwischen neben dem normalen Weg zur Hausbank an der Ecke auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einer ausländischen Bank aufzunehmen, das exakt ihren Ansprüchen gerecht wird. Der große Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Kreditvergabe nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Bei Baufinanzierung wiegen folglich eine schlechte Bonität oder ein negativer Schufa-Eintrag nicht so schwer. Dabei werden Online-Kredite vermittelt, welche im Prinzip von Schweizer Banken gewährt werden. Insbesondere für Verbraucher, die von deutschen Banken abgelehnt wurden, hingegen schnell eine Geldspritze benötigen, könnte diese Tatsache besonders interessant sein. Beispielsweise gehören dazu Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose oder Auszubildende. Es liegt auf der Hand, dass es gerade diese Gruppe beim Thema Baufinanzierung ausnehmend schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Weswegen ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Privatpersonen mit Geldproblemen haben oft keine Möglichkeit, zu einem Darlehen zu kommen. Es sind im Besonderen die Leute mit schlechter Bonität beziehungsweise Schulden, welche am dringendsten Geld brauchen. Als sinnvolle Alternative würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, den ein Schweizer Geldinstitut gewährt. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten allgemein nicht vorgenommen, was es bedeutend vereinfacht, das Darlehen zu bekommen. In Hinsicht auf das Thema Baufinanzierung kann man diese Tatsache beinahe als ideal bezeichnen.

Sie benötigen natürlich auch bei Schweizer Banken für einen Kredit gewisse Einkommensnachweise und Sicherheiten, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Bonitätsprüfung stattfindet. Sollte Ihre einzige Sorge ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität hingegen soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Baufinanzierung eine realistische Option.

Was sollten Sie bei Baufinanzierung berücksichtigen?

Wichtig ist zunächst. dass die Darlehensrückzahlung in möglichst kleinen monatlichen Beträgen erfolgen kann. Es ist für Sie deutlich einfacher, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge übrigbleibt. Günstige Zinsen sowie gute Konditionen sind das A und O einer guten Finanzierung. Etliche Kreditnehmer haben den Wunsch, dass ihr Darlehen möglichst anpassungsfähig ist. Dazu gehören Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten beziehungsweise die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Baufinanzierung einschließen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Auszubildender, Rentner, Student oder Selbstständiger nichts im Wege steht:

1. Den Darlehensbetrag möglichst niedrig ansetzen

Grundsätzlich gilt: Die anfallenden Kosten sollten bei der Planung in Hinblick auf das Thema Baufinanzierung möglichst präzise überschlagen werden. Machen Sie vorab eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben hinterher keine böse Überraschung. Einen kleinen Puffer mit zu berücksichtigen, wäre gewiss nicht verkehrt. Indes würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unverhältnismäßig in die Höhe treiben. Aus dem Grund kein höheres Darlehen aufnehmen, als gebraucht wird. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp berechneten Bedarf an Geldmittel mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu ergänzen.

2. Einen Finanzierungsplan aufstellen und strukturieren

Wer ein Darlehen braucht, sollte seine finanzielle Situation realistisch einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben – auch beim Thema Baufinanzierung. Eine exakter Wochenplan der eigenen Kosten kann hier z.B. sehr hilfreich sein: Für welche Dinge wird jeden Tag wie viel Geld ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Beträge, wie etwa der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend in der Kneipe berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Dadurch kann man nicht lediglich feststellen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt; die Aufstellung hilft auch bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Baufinanzierung betrifft, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und absolut ehrlich. gewünschten Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer finanziellen Lage vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich durchaus auf Ihre Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit vorteilhaft auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Baufinanzierung

Wenn Sie gegenüber der Bank den Anschein eines seriösen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Hinweise befolgen, dürfte es auch mit Baufinanzierung funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]