- Anzeige -


 

Ihre Schwierigkeit ist Darlehensumschuldung? Keine Angst, mit diesen Tipps klappt es ganz bestimmt.

Sie möchten ein Darlehen aufnehmen, um z.B notwendige Reparaturen oder größere Anschaffungen wie z.B. Auto, Handy oder Urlaubsreise zu finanzieren? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer ungenügenden Bonität? Überdies ist Ihr Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Arbeitslosengeld bzw. Ausbildungsvergütung vergleichsweise gering oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen nahelegen, diese Abhandlung von Anfang bis Ende durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen können, in kostspielige Kreditfallen zu Darlehensumschuldung zu tappen und wie Sie vergleichsweise einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Empfehlenswert ist ebenso der Bericht

Ein Darlehen für Darlehensumschuldung bekommen – auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa

Gelegentlich kommen mehrere hohe Zahlungen zur gleichen Zeit und man hat vorübergehend mit einem finanziellen Engpass zu kämpfen. Häufig hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Nicht immer ist es jedoch möglich, um Geld für „Darlehensumschuldung“ bei Freunden oder Verwandten anzufragen. Und ein Eintrag bei der Schufa oder eine mangelhafte Bonität erschweren es, einen Kredit bei zum einen die Bonität stimmen und andererseits darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Damit sind jedoch noch lange nicht sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft. Was etliche nicht wissen – auch mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit bekommen. Es gibt ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, zu einem Kredit zu verhelfen.

Lesenswert für Sie ist ebenso der Beitrag Landesdarlehen Oö Umschulden und Umschuldung Zinsen Vergleich
 

Wie gute Kreditvermittler arbeiten

Vorrangig wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine deutsche oder ausländische Bank für einen passenden Kredit zu finden. Die angebotene Hilfe erstreckt sich hingegen nicht allein auf die pure Vermittlung. Bisweilen umfasst sie überdies auch eine umfassende Schuldenberatung. Für den Fall, dass Sie Beratung in Bezug auf ein Finanzierungsangebot wollen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen benötigen, ist ein erfahren Vermittler selbstverständlich gleichermaßen für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder komplizierten persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Gefahr der Beschaffung zu teurer Darlehen
  • Mögliche Kosten für die Kreditbeschaffung

Zahlreiche Vermittler besitzen gute Verbindungen zu kleinen und weniger bekannten Instituten und dadurch die Möglichkeit, effektivere Bedingungen für Darlehensumschuldung auszuhandeln. Selbst Verhandlungen über schwierige Fälle sind durchaus möglich. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Geldinstituten machen sich dahingehend bezahlt, dass der Vermittler beispielsweise einen Schufa-Eintrag erklären kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Kreditwürdigkeit nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits in der Regel computergesteuert über die Bühne geht. Eine solche Kreditanfrage zu Darlehensumschuldung hätte bei einer normalen Bank überhaupt keine Chance.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst online an. Unter ihnen haben sich insbesondere Maxda und Bon-Kredit einen Namen gemacht. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Attribute, die man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Vermittlungstätigkeit bescheinigen kann. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Leistungen. Was das Thema Darlehensumschuldung angeht, sind diese beiden Vermittler die erste Adresse.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Ist ein Vermittler seriös, hat er echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Darlehensumschuldung behilflich zu sein. Er erwartet grundsätzlich auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Leistungen von Ihnen, denn seine Provision erhält er von der Bank.

An den folgenden Kriterien erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Internetseite mit Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Das Unternehmen ist bei einem Testanruf tatsächlich erreichbar, wobei der Gesprächspartner einen kompetenten Eindruck macht
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Nachnahmeversand der Schriftstücke
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Es wird Ihnen eine 100-prozentige Kreditzusage versprochen
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig

Die Vorteile von ausländischen Banken bei Darlehensumschuldung

Ob Sie für Ihr neues Geschäft das Startkapital benötigen, ein neuer Wagen fällig wird oder Sie eine größere Reise planen – Kredite ausländischer Geldinstitute werden immer öfter zur Finanzierung in Anspruch genommen. Das Internet wird zunehmend bei den Leuten beliebter, um bei ausländischen Banken einen Kredit aufzunehmen, wodurch die Hausbank an der Ecke deswegen immer weniger in Anspruch genommen wird. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits eindeutig einfacher sind als bei uns in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa respektive eine ungünstige Bonität spielen deshalb bei Darlehensumschuldung nur eine sekundäre Rolle. Hiermit werden online Darlehen vermittelt, welche prinzipiell von Schweizer Banken vergeben werden. Wer also schnell eine Geldspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte dieser Tatbestand sehr interessant sein. Dazu gehören z. B. Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. In Bezug auf Darlehensumschuldung haben es besonders diese Menschen ziemlich schwer, einen Kredit zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Was die Beschaffung eines Kredits anbelangt, haben es Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation oft nicht besonders leicht. Es sind gerade die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, welche am dringendsten Geld benötigen. Als echte Alternative würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Geldinstitut bewilligt wird. Solche Institute nehmen prinzipiell keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise enorm vereinfacht. Dies ist insbesondere beim Thema Darlehensumschuldung ideal.

Aber auch bei Schweizer Geldinstituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen erhalten. Die Schweizer Bank wird ebenso Einkommensnachweise und Sicherheiten von Ihnen verlangen. Bei einer akzeptablen Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Darlehensumschuldung dar, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Was ist bei Darlehensumschuldung alles zu beachten?

Erstmal sollten die monatlichen Raten der Darlehensrückzahlung nicht zu hoch sein. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie auch de facto tragen können. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind gute Konditionen und niedrige Zinsen. Ist das Darlehen ausreichend anpassungsfähig, bekommen Sie bei der Tilgung viel seltener Probleme. Die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können gehört ebenso dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Beinhaltet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Darlehensumschuldung absolut empfehlenswert.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Rentner, Student, Selbstständiger, Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Azubi nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie de facto Bedarf haben

Im Grunde gilt: Die anfallenden Kosten müssen bei der Planung in Bezug auf das Thema Darlehensumschuldung möglichst genau eingeschätzt werden. Eine Aufstellung über sämtliche Unkosten zu machen, ist deshalb ein absolutes Muss, um im Nachhinein keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Einen kleinen Puffer mit einzuplanen, wäre zweifellos nicht falsch. Nichtsdestotrotz würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Die Höhe des Darlehens sollten Sie aus dem Grund so gering wie möglich halten. Ist der Bedarf tatsächlich zu knapp berechnet worden, lässt sich anhand einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Wer einen Kredit für Darlehensumschuldung braucht, muss im Vorfeld seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über Erträge und Unkosten haben. Hier kann z.B. eine Aufstellung aller Aufwendungen für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Man notiert also am Abend anhand von Belegen und Zahlungsbelegen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Damit keine versteckten Geldbeträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie etwa der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe berücksichtigt werden. Es lässt auf diese Weise hervorragend feststellen, wo sich möglicherweise noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Überdies hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Sorgfältig und gewissenhaft sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, korrekt, ehrlich und sorgfältig zu sein – speziell beim Thema Darlehensumschuldung, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, genau und absolut ehrlich. Nehmen Sie sich die Zeit, alle benötigten Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammenzustellen Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Sie vermitteln auf diese Weise ein seriöses Bild Ihrer finanziellen Lage. Damit steigern Sie wiederum Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Schlussbemerkung zu Darlehensumschuldung

Wenn Sie die aufgeführten Empfehlungen befolgen und als verlässlicher Vertragspartner auftreten, dürfte Ihrem Wunsch nach Darlehensumschuldung eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]