- Anzeige -


Hilfreiche Tipps, wenn es Probleme mit Darlehn gibt.

Eine große Reparatur wird fällig oder es muss ein anderes Auto gekauft werden. Sie planen eine Urlaubsreise oder brauchen ein neues Handy? Um all das zu finanzieren, möchten Sie einen Kredit aufnehmen? Ihr Problem ist aber, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine miserable Bonität und lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Ausbildungsvergütung bzw. Hartz IV?

Dann wäre es gut, diesen Beitrag bis zum Schluss durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen, in teure Kreditfallen zu Darlehn zu stolpern und wie Sie vergleichsweise einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Informativ ist ebenfalls unser Beitrag

Woher kriegt man auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität ein Darlehen für Darlehn?

Dass bisweilen ein finanzieller Engpass eintritt, hat jeder zweifellos schon erlebt. Häufig können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Freunde oder Verwandte um eine finanzielle Hilfe für „Darlehn“ zu bitten, ist jedoch nicht jedermanns Sache. Und eine schlechte Bonität oder ein Schufa-Eintrag erschweren es, ein Darlehen bei zum einen die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Damit sind jedoch noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Es wird Sie erstaunen, aber man kann einen Kredit auch mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Es gibt seriöse Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, zu einem Kredit zu verhelfen.

Lesenswert für Sie ist ebenso der Artikel Kredit Innerhalb Der Familie und Guenstige Sofortkredite Ohne Schufaauskunft

Wie qualifizierte Vermittler arbeiten

Im Grunde besteht die Hauptleistung eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Kredit zu unterstützen. Die Tätigkeit erstreckt sich jedoch nicht ausschließlich auf die reine Vermittlung. Gelegentlich umfasst sie überdies auch eine umfassende Schuldnerberatung. Ein seriöser Kreditvermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Ihnen die Vor- und Nachteile vor Augen führt. Auch wird er Sie darin unterstützen, alle benötigtenen Antragsunterlagen zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Krediten auch bei schlechter Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Konditionen
  • Beschaffung von Krediten selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Gebühren für die Darlehensbeschaffung
  • Risiko der Vermittlung zu teurer Darlehen
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar

Kleine Geldinstitute bieten für Darlehn oft bessere Bedingungen als die großen, etablierten Banken. Zahlreiche Vermittler bemühen sich infolgedessen, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Dabei ist es durchaus möglich, auch bei komplizierten Gegebenheiten zu verhandeln. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Banken machen sich insofern bezahlt, dass der Vermittler z.B. einen Schufa-Eintrag begründen kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Kreditwürdigkeit nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe zumeist computergesteuert über die Bühne geht. Bei normalen Banken ist, im Unterschied dazu, eine Anfrage zu Darlehn meist von Anfang an ein aussichtsloses Unterfangen.

Die bekanntesten Kreditvermittler, die ihre Leistungen per Internet anbieten, sind Bon-Kredit und Maxda. Auf ihrem Spezialgebiet besitzen beide eine lange Erfahrung. Ebenso gelten sie generell als seriös und vertrauenswürdig. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Gebühren oder Kosten für ihre Dienste. Was das Thema Darlehn betrifft, sind diese beiden Vermittler die erste Adresse.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten

Ein seriöser Vermittler wird immer in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Darlehn dreht. Der Vermittler verlangt von Ihnen auch keine Provision, weil er diese von der Bank erhält.

Vier Punkte, an denen ein seriöser Vermittler erkannt werden kann:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Der Vermittler verfügt über eine Website mit Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit
  • Bei einem Testanruf ist das Unternehmen tatsächlich erreichbar und {die Mitarbeiter machender Gesprächspartner macht} einen seriösen Eindruck
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Darlehenssumme sowie Laufzeiten

An diesen Kriterien ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Das Verlangen einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Unterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu hundert Prozent
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Ausländische Banken – eine gute Alternative bei Darlehn

Die Finanzierung größerer Vorhaben durch ausländische Geldinstitute wird mehr und mehr beliebter. Dabei geht es nicht nur um einen neuen PKW oder eine geplante Reise in den Urlaub, sondern auch um {die Geldmittel für den Aufbau einer Existenz}. Verbraucher haben inzwischen neben dem normalen Weg zur Hausbank an der Ecke auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einer ausländischen Bank aufzunehmen, welches exakt ihren Bedürfnissen angepasst ist. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die deutlich einfacheren Richtlinien für die Kreditvergabe im Unterschied zu Deutschland. Eine ungünstige Bonität beziehungsweise ein negativer Eintrag in der Schufa wiegen beim Thema Darlehn somit nicht so schwer. Es sind prinzipiell Schweizer Banken, die Darlehen vergeben, welche über das Internet vermittelt werden. Insbesondere für Verbraucher, die von deutschen Banken abgelehnt wurden, hingegen rasch eine Finanzspritze benötigen, könnte diese Tatsache besonders interessant sein. Dazu zählen zum Beispiel Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Personengruppe in Bezug auf Darlehn ziemlich schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wieso ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Privatpersonen, welche einen Kredit aufnehmen wollen, da sie sich in einer finanziellen Notsituation befinden, haben es häufig alles andere als leicht. Es sind speziell die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, welche am dringendsten Geld brauchen. Als echte Alternative würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, weil eine derartige Anfrage im Allgemeinen nicht vorgenommen wird, was die Kreditsuche enorm leichter macht. In Hinsicht auf das Thema Darlehn kann man diesen Umstand nahezu als ideal bezeichnen.

Natürlich können Sie auch bei Schweizer Instituten ohne Bonitätsprüfung sowie diversen Einkommensnachweisen und Sicherheiten kein Darlehen erhalten. Ist es nur der Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine echte Option für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit in Ordnung.

Was sollten Sie bei Darlehn berücksichtigen?

Zunächst sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns nicht allzu hoch sein. Es ist für Sie erheblich einfacher, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge übrigbleibt. Gute Konditionen und niedrige Zinsen sind das A und O einer guten Finanzierung. Etliche Kreditnehmer wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu gehören Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten bzw. die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können. Das alles muss eine tragfähige Finanzierung zum Thema Darlehn bieten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Student, Selbstständiger, Rentner, Arbeitsloser, Arbeitnehmer oder Azubi nichts im Wege steht:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie wirklich benötigt wird

In der Regel gilt: Die benötigten Mittel müssen in Bezug auf das Thema Darlehn möglichst genau einschätzen werden. Die Ausgaben zuvor übersichtlich aufzustellen, ist dementsprechend ein absolutes Muss, um nachträglich keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Dabei einen kleinen Puffer einzuplanen wäre klug – ein zu großes Polster führt hingegen zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Die Höhe des Kredits sollten Sie aus dem Grund so gering wie möglich halten. Besser ist es, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Überblick und Struktur über seine Finanzen schaffen

An erster Stelle bei einem Projekt steht, dass man seine finanzielle Situation realistisch beurteilt und anschließend die Höhe der Kreditsumme berechnet. Das gilt nicht vor allem auch für das Thema Darlehn. Hier kann beispielsweise eine Aufstellung der eigenen Kosten für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleinere Geldbeträge berücksichtigt werden, wie etwa der Stehkaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend. So eine Kostenaufstellung hilft auf der einen Seite, die optimale Darlehensrate richtig einzuschätzen und auf der anderen Seite lässt sich damit ausgezeichnet feststellen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Darlehn betrifft, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, genau und sorgfältig. Stellen Sie alle geforderten Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Sie vermitteln hierdurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit verbessern Sie ohne Zweifel Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Zusammenfassung zu Darlehn

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die aufgeführten Punkte befolgen, sollte es eigentlich mit dem Kredit und in Folge auch mit Darlehn funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]