- Anzeige -


 

Was Ihnen Kopfschmerzen macht, ist Finanzieren Ohne Einkommen? Mit diesen Hinweisen klappt es garantiert.

Es gibt jede Menge benötigte bzw. wünschenswerte Dinge wie zum Beispiel Handy, Urlaubsreise, Auto oder notwendige Reparaturen, die jedoch durchweg nicht umsonst zu bekommen sind. Somit planen Sie, einen Kredit aufzunehmen? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer miserablen Bonität? Obendrein ist Ihr Einkommen aus Gehalt, Lohn, Rente, Ausbildungsvergütung bzw. Hartz IV relativ gering oder unregelmäßig?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Bericht von Anfang bis Ende durchlesen. Wir zeigen Ihnen hier, auf welche Weise Sie ganz einfach zu einem günstigen Kredit kommen und es verhindern, in eine der vielen teuren Kreditfallen zu Finanzieren Ohne Einkommen zu stolpern.

Empfehlenswert ist ebenfalls der Artikel

Ein Darlehen für Finanzieren Ohne Einkommen bekommen – auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität

Gelegentlich kommen mehrere hohe Zahlungen zur gleichen Zeit und man hat vorübergehend mit einem finanziellen Engpass zu kämpfen. Der Freundeskreis oder die Verwandtschaft hilft in so einem Fall grundsätzlich gerne aus. Freunde oder Verwandte um eine bestimmte Summe Geld für „Finanzieren Ohne Einkommen“ zu bitten, ist hingegen nicht jedem möglich. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Kreditantrag auf Grund eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität sofort ablehnen. Dies ist aber kein Grund, zu früh die Flinte ins Korn zu werfen. Was etliche nicht wissen – selbst mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit bekommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Beschaffung von Krediten für Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität spezialisiert.

Informativ für Sie ist auch unser Beitrag Trotz Schufa Laptop Kaufen und Xbox 360 Kaufen Ohne Schufa
 

Was ein erfahrener Kreditvermittler für Sie tun kann

Die Haupttätigkeit eines Vermittlers umfasst grundsätzlich die Hilfestellung bei der Suche nach einem günstigen Kredit bei einem deutschen oder ausländischen Geldinstitut. Im Einzelnen kann die Tätigkeit aber auch weit über die pure Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung ergänzt werden. Ein wirklich guter Vermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, indem er Sie auf alle Vor- und Nachteile aufmerksam macht und Ihnen bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich sein.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Kontakte zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Kredite
  • Mögliche Kosten für die Kreditbeschaffung

Weil viele Vermittler gute Verbindungen zu kleinen und weniger bekannten Geldinstituten pflegen, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Finanzieren Ohne Einkommen. Sogar Verhandlungen bei komplizierten Fällen sind ohne weiteres möglich. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Geldinstituten machen sich in dem Sinne bezahlt, dass der Vermittler z.B. einen Schufa-Eintrag erklären kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Bonität nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe üblicherweise automatisiert abläuft. Bei normalen Banken ist, im Unterschied dazu, eine Kreditanfrage zu Finanzieren Ohne Einkommen meistens von Anfang an ein aussichtsloses Unterfangen.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst über das Internet an. Unter ihnen haben sich in erster Linie Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Attribute, welche man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Tätigkeit bescheinigen kann. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienstleistungen irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Was das Thema Finanzieren Ohne Einkommen anbelangt, sind diese beiden Vermittler die erste Adresse.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Vermittler von Krediten

Ein Vermittler, der seriös ist, wird stets in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Finanzieren Ohne Einkommen dreht. Er erwartet normalerweise auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Leistungen von Ihnen, denn seine Provision erhält er von der Bank.

Für seriöse Vermittler gilt:

  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Internetpräsenz einschließlich Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum
  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Geforderter Abschluss einer Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Kostenerhebung bereits für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Nachnahmeversand der Unterlagen
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • Drängen auf das Unterschreiben des Vermittlungsvertrags
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Welche Vorzüge haben bei Finanzieren Ohne Einkommen ausländische Banken

Ob fürs neue Auto, eine größere Urlaubsreise, ein besseres Handy oder das Startkapital für den Aufbau einer eigenen Existenz – Kredite von ausländischen Banken sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Das Internet wird zunehmend bei den Verbrauchern beliebter, um bei ausländischen Banken einen Kredit aufzunehmen, wodurch das heimische Geldinstitut diesbezüglich immer mehr an Bedeutung verliert. Vorteil: Die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits sind nicht so streng in Deutschland. Bei Finanzieren Ohne Einkommen fallen infolgedessen ein negativer Schufa-Eintrag bzw. eine schlechte Bonität nicht so sehr ins Gewicht. Es sind prinzipiell Schweizer Banken, die Darlehen vergeben, welche online vermittelt werden. Dieser Umstand ist hauptsächlich für diejenigen Kreditnehmer interessant, welche besonders rasch eine Geldspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Dazu gehören zum Beispiel Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Speziell diese Gruppe hat es beim Thema Finanzieren Ohne Einkommen ausnehmend schwer, einen Kredit zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Es ist oftmals schwierig für eine Privatperson, welche sich in einer finanziellen Notlage befindet, ein Darlehen zu erhalten. Die Erklärung: Die Chancen auf eine Finanzierung verkleinern sich mit schlechter Bonität bzw. Schulden bedeutend. Als sinnvolle Option würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten grundsätzlich nicht vorgenommen, was es deutlich leichter macht, das Darlehen zu bekommen. Namentlich beim Thema Finanzieren Ohne Einkommen ist dieser Umstand ein riesiger Vorteil.

Sie benötigen natürlich auch bei Schweizer Geldinstituten für ein Darlehen gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird. Sollte Ihre einzige Sorge der Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität jedoch soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Finanzieren Ohne Einkommen eine realistische Alternative.

Was ist bei Finanzieren Ohne Einkommen alles zu beachten?

Als erstes sollten die monatlichen Raten der Rückzahlung des Darlehns möglichst niedrig sein. Muten Sie sich also nicht mehr zu, als es Ihre momentanen finanziellen Umstände zulassen. Gute Konditionen und günstige Zinsen sind das A und O einer Finanzierung. Eine Menge Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst anpassungsfähiges Darlehen. Kostenfreie Sondertilgungen zählen gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Eine tragfähige Finanzierung zum Thema Finanzieren Ohne Einkommen sollte dies alles einschließen.

Es gibt jedoch diverse Punkte, die Sie beachten müssen, damit Ihrem Kredit als Student, Selbstständiger, Rentner, Azubi, Arbeitsloser oder Arbeitnehmer nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Kreditsumme nur so hoch ansetzen, wie unbedingt notwendig

Prinzipiell gilt der Leitsatz: Die erforderlichen Mittel sollten bei der Planung mit Blick auf das Thema Finanzieren Ohne Einkommen realistisch bemessen werden. Machen Sie vorher eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben, dann sind Sie stets auf der sicheren Seite und erleben hinterher keine böse Überraschung. gewiss wäre es nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu umfangreich, würde das zu hohen Verbindlichkeiten führen. Die Höhe der Darlehenssumme sollten Sie von daher so gering wie möglich festsetzen. Der bessere Weg besteht darin, mit Hilfe einer Anschluss- beziehungsweise Aufstockungsfinanzierung unter Umständen den zu knapp berechneten Bedarf zu ergänzen.

2. Struktur und Überblick über die eigenen Finanzen schaffen

Wer einen Kredit benötigt, sollte seine finanzielle Lage richtig einschätzen sowie Unkosten und Erträge genau im Blick behalten – auch beim Thema Finanzieren Ohne Einkommen. Eine genauer Wochenplan der eigenen Kosten kann hier zum Beispiel helfen: Für welche Dinge wird täglich wie viel Geld ausgegeben? Damit keine versteckten Geldbeträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie etwa der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe berücksichtigt werden. So eine Kostenaufstellung hilft zum einen, die optimale Tilgungsrate richtig einzuschätzen und andererseits kann man damit hervorragend beurteilen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt.

3. Genau und sorgfältig sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und ehrlich zu sein – namentlich beim Thema Finanzieren Ohne Einkommen, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, genau und ehrlich. Um alle Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Allein so lässt sich ein genaues und seriöses Bild Ihrer Finanzen zeichnen, was sich durchaus positiv auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Schlusswort zu Finanzieren Ohne Einkommen

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die genannten Ratschläge befolgen, sollte es an und für sich mit dem Kredit und in Folge auch mit Finanzieren Ohne Einkommen funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]