- Anzeige -


 

Was Ihnen Kopfzerbrechen bereitet, ist Finanzierung 500.000 Euro? Mit diesen Tipps klappt es ganz bestimmt.

Sie haben die Absicht, einen Kredit aufzunehmen, weil wünschenswerte respektive dringend benötigte Dinge wie beispielsweise Urlaubsreise, Auto, Handy oder andere größere Anschaffungen bezahlt werden müssen? Sie haben aber nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Auch haben Sie unter Umständen einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

In diesen Fallen würden wir Ihnen nahelegen, diesen Beitrag bis zum Ende durchzulesen. Die nachfolgenden praktischen Tipps können Ihnen helfen, relativ einfach zu günstigen Darlehen zu gelangen und gleichzeitig in keine kostspieligen Kreditfallen zu Finanzierung 500.000 Euro stolpern.

Interessant ist auch unser Beitrag

Einen Kredit für Finanzierung 500.000 Euro aufnehmen – auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem mal passieren. Eine Möglichkeit wäre natürlich, sich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld zu leihen. Bei Verwandten oder Freunden um eine finanzielle Hilfe für „Finanzierung 500.000 Euro“ zu bitten, ist andererseits nicht jedermanns Sache. Und ein Eintrag bei der Schufa oder eine mangelhafte Bonität erschweren es, einen Kredit bei zum einen die Bonität stimmen und andererseits darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Das braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Es wird Sie erstaunen, aber man kann ein Darlehen auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche mit ausländischen Banken kooperieren, haben sich sogar auf die Darlehensvermittlung für Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität spezialisiert.

Informativ für Sie ist ebenfalls unser Artikel Neuwagen Finanzierungsangebote Ohne Anzahlung und Uhren Finanzieren
 

Ein professioneller Vermittler kann eine Menge für Sie tun

Im Wesentlichen besteht die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers darin, Ihnen bei der Suche nach einem passenden Kredit behilflich zu sein. Die Tätigkeit erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung, sondern wird des Öfteren auch um eine umfassende Schuldenberatung erweitert. Sofern Sie Beratung in Bezug auf ein Finanzierungsangebot möchten oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag brauchen, ist ein guter Kreditvermittler selbstverständlich ebenfalls für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Verbindungen zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf vorteilhafte Konditionen
  • Vermittlung von Krediten auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Vermittlung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Mögliche Gebühren für die Kreditbeschaffung

Weil viele Vermittler gute Geschäftsverbindungen zu kleinen Geldinstituten pflegen, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Finanzierung 500.000 Euro auszuhandeln. Nicht selten kann auch bei schwierigen Gegebenheiten verhandelt werden. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Geldinstituten machen sich dahingehend bezahlt, dass der Vermittler zum Beispiel einen Schufa-Eintrag begründen kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Kreditwürdigkeit nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits im Regelfall computergesteuert über die Bühne geht. Würde man eine solche Kreditanfrage zu Finanzierung 500.000 Euro an eine normale Bank richten, würde dies mit fast hundertprozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Kreditvermittler, welche ihre Dienstleistungen per Internet anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen in ihrem Geschäftsfeld und genießen den Ruf, seriös und vertrauenswürdig zu sein. Weder Bon-Kredit noch Maxda verlangen für ihre Dienste irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Diese beiden Vermittler haben sich vornehmlich auf Themen wie Finanzierung 500.000 Euro fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Vermittler von Krediten

Ist ein Vermittler seriös, hat er echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Finanzierung 500.000 Euro unter die Arme zu greifen. Er fordert in der Regel auch keine Gebühren oder Vorauszahlungen für seine Dienste von Ihnen, denn seine Provision bekommt er von der Bank.

Seriöse Vermittler sind an folgenden Punkten zu erkennen:

  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Unternehmen verfügt über eine Internetpräsenz einschließlich Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Kriterien:

  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Versicherung ab
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Das Verlangen einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Unterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Es wird Ihnen eine 100-prozentige Kreditzusage versprochen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Die Vorzüge von ausländischen Kreditinstituten bei Finanzierung 500.000 Euro

Ob Sie für Ihr neues Geschäft das Startkapital benötigen, ein neuer fahrbarer Untersatz fällig wird oder Sie eine größere Urlaubsreise planen – Kredite ausländischer Banken werden zur Finanzierung mehr und mehr in Anspruch genommen. Das Internet wird zunehmend bei den Verbrauchern beliebter, um bei ausländischen Instituten ein Darlehen aufzunehmen, wodurch die Hausbank an der Ecke deswegen immer weniger in Anspruch genommen wird. Was für ein Geldinstitut im Ausland spricht, sind die wesentlich einfacheren Richtlinien für die Vergabe eines Kredits im Vergleich zu Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag oder eine schlechte Bonität fallen beim Thema Finanzierung 500.000 Euro deshalb nicht so sehr ins Gewicht. Hiermit werden Online-Darlehen vermittelt, welche in der Regel von Schweizer Banken gewährt werden. Für Kreditnehmer, die besonders rasch eine Finanzspritze brauchen, aber von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte dies eine interessante Option sein. Dazu gehören zum Beispiel Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Insbesondere diese Personen haben es in Bezug auf Finanzierung 500.000 Euro besonders schwer, einen Kredit zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wieso ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Privatpersonen in einer angespannten finanziellen Lage können oft kein Darlehen bekommen. Die Begründung: Die Chancen auf eine Finanzierung verkleinern sich mit schlechter Bonität bzw. Schulden beträchtlich. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine echte Option darstellen. Darunter versteht man ein Darlehen, das von einem Schweizer Kreditinstitut vergeben wird. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, entfällt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditsuche. Dies ist gerade beim Thema Finanzierung 500.000 Euro ideal.

Ein Darlehen ohne Bonitätsprüfung sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise aufzunehmen, ist natürlich auch bei Schweizer Instituten nicht möglich. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Finanzierung 500.000 Euro dar, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Finanzierung 500.000 Euro – was Sie berücksichtigen müssen

Für Sie ist es entscheidend, dass die monatlichen Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst niedrig sind. Muten Sie sich also nur so viel zu, wie es Ihre momentanen finanziellen Umstände zulassen. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind gute Konditionen und niedrige Zinsen. Ist das Darlehen ausreichend flexibel, kommt man bei der Tilgung des Darlehens viel seltener in Schwierigkeiten. Die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können gehört genauso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer tragfähigen Finanzierung zum Thema Finanzierung 500.000 Euro sprechen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Student, Rentner, Selbstständiger, Auszubildender, Arbeitsloser oder Arbeitnehmer nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie de facto Bedarf haben

In der Regel gilt das Grundprinzip: Die anfallenden Kosten sollten in Bezug auf das Thema Finanzierung 500.000 Euro möglichst präzise überschlagen werden. Die Ausgaben vorher übersichtlich aufzustellen, ist daher ein absolutes Muss, um im Nachhinein keine unerfreulichen Überraschungen zu erleben. Zweifellos wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß bemessen, würde das zu hohen Verbindlichkeiten führen. Der benötigte Kredit sollte den vorgesehenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Die bessere Lösung ist, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs mit Hilfe einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Einen Finanzplan aufstellen und strukturieren

An erster Stelle bei einem Vorhaben steht, dass man seine finanzielle Lage realistisch beurteilt und danach die Höhe der Darlehenssumme berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Finanzierung 500.000 Euro. Eine ausführlicher Wochenplan der eigenen Kosten kann hier beispielsweise helfen: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich alle Geldbeträge festzuhalten. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich einerseits feststellen lässt, wo vielleicht noch Sparpotential vorhanden ist und auf der anderen Seite die optimale Rückzahlungsrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Sorgfältig, ehrlich und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – speziell beim Thema Finanzierung 500.000 Euro, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, genau und ehrlich. benötigten Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie ein seriöses Bild von sich, was sich auf jeden Fall auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit positiv auswirkt.

Schlussbemerkung zu Finanzierung 500.000 Euro

Sofern Sie die aufgeführten Hinweise beachten und sich als verlässlicher Vertragspartner darstellen, sollte Ihrem Wunsch nach Finanzierung 500.000 Euro an und für sich nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]