- Anzeige -


 

Ihre Schwierigkeit ist Finanzierung Eigenheim? Keine Panik, mit unseren Empfehlungen klappt es garantiert.

Sie beabsichtigen, ein Darlehen aufzunehmen, um zum Beispiel notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie z.B. Auto, Urlaubsreise oder Handy zu finanzieren? Sie haben aber lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Hartz IV oder eine Ausbildungsvergütung. Unabhängig davon steht es mit Ihrer Bonität nicht zum Besten? Möglicherweise haben Sie auch einen negativen Schufa-Eintrag?

Lesen Sie in solchen Fällen diese Abhandlung komplett durch. Die anschließenden nützlichen Tipps und Empfehlungen können Ihnen helfen, verhältnismäßig leicht zu günstigen Krediten zu gelangen und gleichzeitig in keine kostspieligen Kreditfallen zu Finanzierung Eigenheim tappen.

Hilfreich ist ebenfalls der Artikel

Ein Darlehen für Finanzierung Eigenheim bekommen – auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass bisweilen es finanziell eng wird, hat jeder zweifellos bereits erlebt. Häufig hilft in so einem Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aus. Für viele ist es allerdings nicht möglich, Freunde oder Verwandte um eine gewisse Summe Geld für „Finanzierung Eigenheim“ zu bitten. Und ein Antrag bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Damit sind allerdings noch längst nicht sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft. Was viele nicht wissen – selbst ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität kann man ein Darlehen bekommen. Es gibt seriöse Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Geldinstitute, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen zu verschaffen.

Lohnend für Sie ist auch der Bericht Baufinanzierung Ohne Schufa Vergleich und Kreditrechner Baufinanzierung
 

Ein qualifizierter Kreditvermittler kann sehr viel für Sie tun

Hauptsächlich wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine ausländische oder deutsche Bank für einen passenden Kredit zu finden. Im Einzelnen kann die angebotene Hilfe aber auch über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung erweitert werden. Ein erfahrener Vermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Sie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen unterstützen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Konditionen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Kredite
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Risiko der Vermittlung zu teurer Darlehen

Kleine Geldinstitute bieten für Finanzierung Eigenheim oft günstigere Bedingungen als die großen, etablierten Banken. Zahlreiche Vermittler versuchen aus dem Grund, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über schwierige Fälle zu verhandeln. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Banken machen sich in der Weise bezahlt, dass der Vermittler zum Beispiel einen Schufa-Eintrag begründen kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Bonität nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe in der Regel automatisiert über die Bühne geht. Bei etablierten Banken ist, im Unterschied dazu, eine Anfrage zu Finanzierung Eigenheim meist von Beginn an aussichtslos.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Eigenschaften, die man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Tätigkeit bescheinigen kann. Weder Bon-Kredit noch Maxda verlangen für ihre Tätigkeiten irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Namentlich bei Themen wie Finanzierung Eigenheim sind diese beiden Vermittler die absoluten Profis.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, handelt bei dem Thema Finanzierung Eigenheim immer in Ihrem Interesse. Der Vermittler verlangt von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank bekommt.

Bei seriösen Kreditvermittlern gilt:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Der Vermittler besitzt eine Internetseite mit Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Die Firma ist bei einem Anruf de facto erreichbar, wobei der Gesprächspartner einen fachkundigen Eindruck macht
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Laufzeiten sowie Kreditsumme

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • Zahlung einer Gebühr bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu hundert Prozent zugesagt
  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen ab
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Die Vorzüge von ausländischen Kreditinstituten bei Finanzierung Eigenheim

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital brauchen, ein neuer PKW her muss oder Sie eine größere Urlaubsreise vorhaben – Kredite ausländischer Banken werden zur Finanzierung mehr und mehr in Anspruch genommen. Zusammen mit dem herkömmlichen Weg zur Hausbank haben Konsumenten inzwischen auch die Möglichkeit, per Internet individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Darlehen von ausländischen Banken aufzunehmen. Der große Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Kreditvergabe-Richtlinien nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Bei Finanzierung Eigenheim wiegen infolgedessen ein negativer Eintrag in der Schufa beziehungsweise eine schlechte Bonität nicht so schwer. Grundsätzlich werden solche Online-Kredite von Schweizer Banken finanziert. Wer also schnell eine Geldspritze braucht und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt wurde, für den könnte dieser Tatbestand sehr interessant sein. Das wären z. B. Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Personengruppe in Bezug auf Finanzierung Eigenheim ziemlich schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Warum ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Was die Beschaffung eines Darlehens betrifft, haben es Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation häufig nicht besonders leicht. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich zufolge Schulden oder schlechter Bonität beträchtlich reduziert. Als sinnvolle Option würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Banken prinzipiell nicht vorgenommen, was es beträchtlich erleichtert, das Darlehen zu erhalten. Gerade beim Thema Finanzierung Eigenheim ist das ein unbezahlbarer Vorteil.

Aber selbst bei Schweizer Finanzdienstleistern erhalten Sie kein Darlehen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird genauso Sicherheiten und Einkommensnachweise verlangen. Ist es lediglich ein negativer Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine echte Option für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit in Ordnung.

Welche Punkte sind hinsichtlich Finanzierung Eigenheim zu berücksichtigen?

Achten Sie als Kreditnehmer zunächst darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens nicht allzu hoch sind. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie auch de facto tragen können. Das A und O bei einer Finanzierung sind günstige Zinsen und gute Konditionen. Das Darlehen sollte außerdem möglichst flexibel sein. Die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können gehört ebenso dazu wie kostenfreie Sonderrückzahlungen. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer guten Finanzierung zum Thema Finanzierung Eigenheim sprechen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Rentner, Selbstständiger, Student, Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Auszubildender keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nicht mehr Geld aufnehmen, als de facto notwendig ist

Im Prinzip gilt: In Bezug auf das Thema Finanzierung Eigenheim müssen die erforderlichen Mittel von Beginn an möglichst exakt eingeschätzt werden. Die Ausgaben vorab übersichtlich aufzustellen, ist folglich ein absolutes Muss, um hinterher keine unerfreulichen Überraschungen zu erleben. Dabei einen kleinen Puffer einzuplanen wäre klug – ein zu großes Polster führt allerdings zu unnötig hohen Verbindlichkeiten. Infolgedessen keinen höheren Kredit aufnehmen, als notwendig ist. Besser ist es, den zu knapp berechneten Bedarf mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

Wer einen Kredit benötigt, sollte seine finanzielle Situation richtig beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben – auch beim Thema Finanzierung Eigenheim. Alle Unkosten jede Woche genau aufzuschreiben, ist beispielsweise eine gute Hilfe: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Kostenpunkte, wie beispielsweise der morgendliche Stehkaffee beim Bäcker oder der Hamburger beim Mac Donalds berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Auf diese Weise lässt sich nicht nur feststellen, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht; die Aufstellung ist auch hilfreich bei der Einschätzung der optimalen Tilgungsrate.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, genau, sorgfältig und ehrlich zu sein – namentlich beim Thema Finanzierung Eigenheim, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, genau und ehrlich. benötigten Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Nur so lässt sich ein seriöses, genaues Bild der eigenen Finanzen zeichnen, was sich auf jeden Fall vorteilhaft auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Schlusswort zu Finanzierung Eigenheim

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die genannten Tipps befolgen, sollte es eigentlich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Finanzierung Eigenheim funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]