- Anzeige -


 

Nützliche Hinweise, falls Probleme mit Finanzierung Wohnungskauf auftreten.

Eine größere Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto her. Sie brauchen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um all das bezahlen zu können, möchten Sie ein Darlehen aufnehmen? Sie haben aber lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Darüber hinaus haben Sie eventuell einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Bericht bis zum Schluss durch. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie problemlos zu einem günstigen Darlehen kommen und es umgehen, in eine der zahlreichen teuren Kreditfallen zu Finanzierung Wohnungskauf zu stolpern.

Interessant ist ebenfalls der Bericht

Woher kriegt man auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa ein Darlehen für Finanzierung Wohnungskauf?

Dass es einmal finanziell eng wird, kann jedem einmal passieren. Oft wird die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen können. Für viele ist es allerdings nicht möglich, Verwandte oder Freunde um eine entsprechende Summe Geld für „Finanzierung Wohnungskauf“ zu bitten. Und eine normale Bank würde jeden Kreditantrag wegen mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Das muss allerdings nicht bedeuten, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche begraben müssen. Es gibt etliche Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch ein Darlehen ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität bekommen kann. Seriöse Kreditvermittler, die mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Darlehensvermittlung für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.

Lohnend für Sie ist ebenfalls unser Artikel Finanzierung Beispiele und Designer Taschen Finanzieren
 

Auf welche Weise professionelle Vermittler arbeiten

Prinzipiell besteht die Haupttätigkeit eines Vermittlers darin, Ihnen bei der Suche nach einem passenden Kredit behilflich zu sein. Die Hilfestellung erstreckt sich aber nicht bloß auf die reine Vermittlung, sondern wird des Öfteren auch um eine eingehende Schuldenberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines qualifizierten Vermittlers gehört es auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Beschaffung zu teurer Darlehen
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Mögliche Gebühren für die Kreditvermittlung

Zufolge der guten Beziehungen, die zahlreiche Vermittler zu kleinen und weniger bekannten Banken pflegen, bestehen gute Chancen, für Finanzierung Wohnungskauf günstigere Konditionen zu bekommen. Selbst Verhandlungen über schwierige Fälle sind ohne weiteres möglich. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Instituten machen sich insofern bezahlt, dass der Vermittler z.B. einen Schufa-Eintrag erklären kann. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Bonität nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits meistens automatisiert abläuft. Würde man einen solchen Antrag auf ein Darlehen zu Finanzierung Wohnungskauf an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf dem Sektor der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Tätigkeiten. Man findet keine Vermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, falls es um Themen wie Finanzierung Wohnungskauf geht.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten

Ein seriöser Vermittler wird ausnahmslos in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Finanzierung Wohnungskauf dreht. Er fordert in der Regel auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Tätigkeit von Ihnen, denn seine Provision bekommt er von der Bank.

An den folgenden vier Merkmalen erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Das Unternehmen besitzt eine Internetpräsenz mit Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung eines Darlehens
  • Die Firma ist bei einem Anruf tatsächlich zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen kompetenten Eindruck erweckt
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Kreditsumme

Die Faktoren eines unseriösen Vermittlers

  • Nachnahmeversand der Unterlagen
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Zahlung einer Gebühr schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Geforderter Abschluss einer Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig

Die Vorzüge von ausländischen Kreditinstituten bei Finanzierung Wohnungskauf

Ob für einen neuen PKW, eine große Reise, ein neues Smartphon oder das Startkapital für eine Existenzgründung – Darlehen von ausländischen Kreditinstituten sind längst keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Zahlreiche ausländische Banken bietet heutzutage günstige Kredite per Internet an, die individuell auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten sind. Vorteil: Die Richtlinien für die Kreditvergabe sind nicht so streng bei Banken in Deutschland. Eine ungenügende Bonität respektive ein negativer Eintrag in der Schufa fallen beim Thema Finanzierung Wohnungskauf daher nicht so sehr ins Gewicht. Es sind generell Schweizer Banken, die Kredite finanzieren, welche per Internet vermittelt werden. Für Kreditnehmer, welche besonders schnell eine Finanzspritze brauchen, aber von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte das eine interessante Option sein. Das wären beispielsweise Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Es liegt auf der Hand, dass es gerade diese Gruppe beim Thema Finanzierung Wohnungskauf besonders schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation haben oft keine Möglichkeit, zu einem Kredit zu kommen. Der Grund: Die Chancen auf eine Finanzierung reduzieren sich mit schlechter Bonität bzw. Schulden ganz erheblich. Als letzte Möglichkeit würde sich in solchen Fällen ein Schweizer Kredit anbieten. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Geldinstitut gewährt wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten allgemein nicht vorgenommen, was es deutlich vereinfacht, das Darlehen zu bekommen. Was das Thema Finanzierung Wohnungskauf anbelangt, ist das ein unschätzbarer Vorteil.

Aber selbst bei Schweizer Geldinstituten können Sie kein Darlehen aufnehmen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird ebenso Einkommensnachweise und Sicherheiten von Ihnen verlangen. Haben Sie jedoch eine einigermaßen positive Bonität und ist ein negativer Schufa-Eintrag Ihre einzige Sorge bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine echte Option für Finanzierung Wohnungskauf dar.

Was sollten Sie bei Finanzierung Wohnungskauf berücksichtigen?

Erstmal sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns nicht allzu hoch sein. Muten Sie sich also nur so viel zu, wie es Ihre momentanen finanziellen Umstände erlauben. Günstige Zinsen sowie gute Konditionen sind das A und O einer Finanzierung. Viele Kunden wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Dazu zählen Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten oder die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können. Eine gute Finanzierung zum Thema Finanzierung Wohnungskauf müsste dies alles einschließen.

Es gibt allerdings ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, damit Ihrer Finanzierung als Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Auszubildender, Rentner, Selbstständiger oder Student nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Darlehenssumme möglichst niedrig festsetzen

In der Regel gilt der Grundsatz: Wer das Thema Finanzierung Wohnungskauf ins Auge gefasst hat, sollte von Anfang an möglichst genau die erforderlichen Mittel einschätzen. Eine Aufstellung über sämtliche Unkosten zu machen, ist deshalb ein absolutes Muss, um im Nachhinein keine bösen Überraschungen zu erleben. Dabei wäre es zweifellos nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen. Dieser Puffer darf jedoch nicht zu groß festgesetzt werden, da sonst die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Die Höhe des Darlehens sollten Sie infolgedessen so gering wie möglich halten. Besser ist es, den zu knapp berechneten Bedarf mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu ergänzen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

Wer ein Darlehen braucht, sollte seine finanzielle Situation realistisch einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben – auch beim Thema Finanzierung Wohnungskauf. Hier hilft beispielsweise eine genaue Wochenaufstellung aller Unkosten: Es wird also jeden Tag genau notiert, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie etwa der Stehkaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend. So eine Kostenaufstellung hilft zum einen, die optimale Tilgungsrate richtig einzuschätzen und auf der anderen Seite kann man damit ausgezeichnet feststellen, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht.

3. Sorgfältig und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Finanzierung Wohnungskauf betrifft, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und ehrlich. Um alle Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit lassen. Eine seriöse, genaue Darstellung Ihrer finanziellen Situation ist damit gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit durchaus vorteilhaft auswirkt.

Schlusswort zu Finanzierung Wohnungskauf

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die genannten Tipps befolgen, sollte es eigentlich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Finanzierung Wohnungskauf funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]