- Anzeige -


Sie haben ein Problem mit Finanzsanierung? Beherzigen Sie diese Hinweise, dann klappt es bestimmt.

Eine große Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto her. Sie benötigen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um all das zu finanzieren, wollen Sie einen Kredit aufnehmen? Sie haben jedoch kein laufendes Einkommen aus Lohn, Gehalt oder Rente, sondern bekommen lediglich eine Ausbildungsvergütung oder Arbeitslosenunterstützung?

Dann wäre es gut, diesen Beitrag komplett durchzulesen. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie vergleichsweise einfach zu einem günstigen Kredit kommen und es gleichzeitig vermeiden, in eine der vielen teuren Kreditfallen zu Finanzsanierung zu stolpern.

Von Interesse ist auch der Artikel

Woher erhält man auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität einen Kredit für Finanzsanierung?

Dass es einmal finanziell eng wird, kann jedem mal passieren. Die Verwandtschaft oder der Freundeskreis hilft in so einem Fall grundsätzlich gerne aus. Bei Verwandten oder Freunden um eine gewisse Summe Geld für „Finanzsanierung“ zu bitten, ist jedoch nicht jedermanns Sache. Und eine Anfrage bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Dies muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Es wird Sie erstaunen, aber man kann einen Kredit auch mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten. Kunden wenden sich vorwiegend an seriöse Kreditvermittler, welche eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, um trotz einer negativen Schufa oder schlechter Bonität zu einem Kredit zu gelangen.

Lesenswert für Sie ist ebenfalls unser Bericht Kredit Für 6 Monate Laufzeit und Saldo Kreditkarte Definition

Was ein seriöser Vermittler für Sie tun kann

Der Vermittler wird Sie vor allem darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank zu erhalten. Die Tätigkeit erstreckt sich jedoch nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung. Bisweilen umfasst sie des Weiteren auch eine eingehende Schuldenberatung. Sofern Sie Beratung hinsichtlich eines Finanzierungsangebots möchten oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag benötigen, ist ein professionell Kreditvermittler klarerweise gleichermaßen für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Geldinstituten
  • Umfangreiche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen

Nachteile:

  • Mögliche Gebühren für die Kreditvermittlung
  • Risiko der Vermittlung zu teurer Darlehen
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar

Eine Reihe von Vermittler haben gute Kontakte zu weniger bekannten, kleinen Instituten, wodurch sich die Möglichkeit eröffnet, überaus effektivere Bedingungen für Finanzsanierung zu bekommen. Sogar Verhandlungen bei schwierigen Umständen sind durchaus möglich. Bei kleinen Banken findet die Prüfung der Kreditwürdigkeit eines Antragstellers fast ausschließlich manuell statt, sodass der Vermittler beispielsweise einen negativen Eintrag in der Schufa glaubhaft erläutern kann. Dadurch fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solcher Prozess größtenteils computergesteuert über die Bühne geht. Bei normalen Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Kreditantrag zu Finanzsanierung fast immer von Anfang an aussichtslos.

Kreditvermittler, die ihre Dienstleistungen über das Internet anbieten, sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf dem Sektor der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Kosten entstehen für die Kreditvermittlung weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit. Gerade bei Themen wie Finanzsanierung sind diese beiden Vermittler die absoluten Spezialisten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler vertritt bei dem Thema Finanzsanierung stets Ihre Interessen. Er verlangt im Prinzip auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Tätigkeit von Ihnen, denn seine Provision erhält er von der Bank.

Vier Kriterien, an denen ein seriöser Kreditvermittler erkannt werden kann:

  • Sie zahlen keine Provision für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Website einschließlich Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Kreditsumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • Das Verlangen einer Gebühr bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Antragsunterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Aus welchem Grund ausländische Institute bei Finanzsanierung eine gute Option sind

Ob für einen neuen fahrbaren Untersatz, eine größere Reise, ein neues Smartphon oder das Startkapital zum Schritt in die Selbstständigkeit – Darlehen von ausländischen Geldinstituten sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Neben dem herkömmlichen Weg zur Hausbank an der Ecke haben Kunden mittlerweile auch die Option, über das Internet auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kredite von ausländischen Banken aufzunehmen. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die deutlich einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Vergleich zu Deutschland. Eine ungenügende Bonität respektive ein negativer Eintrag in der Schufa wiegen beim Thema Finanzsanierung somit nicht so schwer. Dabei werden online Kredite vermittelt, die grundsätzlich von Schweizer Banken finanziert werden. Diese Tatsache ist in erster Linie für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders rasch eine Geldspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Dazu gehören beispielsweise Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Es versteht sich von selbst, dass es gerade diese Personengruppe in Bezug auf Finanzsanierung ausnehmend schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorteile hat

Was die Beschaffung eines Kredits anbelangt, haben es Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation häufig nicht gerade leicht. Es sind speziell die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, die am dringendsten Geld brauchen. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine sinnvolle Option sein. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einer Schweizer Kreditbank bewilligt wird. Solche Banken nehmen grundsätzlich keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise ausgesprochen leichter macht. Im Hinblick auf das Thema Finanzsanierung kann man diese Tatsache beinahe als ideal ansehen.

Aber auch bei Schweizer Geldinstituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen aufnehmen. Die Schweizer Bank wird gleichfalls Sicherheiten und Einkommensnachweise verlangen. Ist es lediglich der Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen macht, könnte der Schweizer Kredit eine echte Chance für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Finanzsanierung – was Sie alles berücksichtigen müssen

Achten Sie als Kreditnehmer zunächst darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsbeträge des Darlehens möglichst niedrig sind. Denken Sie daran, dass von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen sind. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind niedrige Zinsen sowie gute Konditionen. Eine Menge Kreditnehmer wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können gehört genauso dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Eine gute Finanzierung zum Thema Finanzsanierung sollte dies alles einschließen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Arbeitnehmer, Azubi, Arbeitsloser, Student, Selbstständiger oder Rentner keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie de facto brauchen

In der Regel gilt das Grundprinzip: Die anfallenden Kosten müssen bei der Planung mit Blick auf das Thema Finanzsanierung realistisch eingeschätzt werden. Die Ausgaben zuvor übersichtlich aufzustellen, ist daher eine absolute Notwendigkeit, um nachträglich keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Einen kleinen Puffer mit einzuplanen, wäre ohne Zweifel nicht falsch. Allerdings würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Der benötigte Kredit sollte den festgesetzten Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Die bessere Lösung ist, den zu knapp berechneten Bedarf mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu erweitern.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

Wer einen Kredit braucht, sollte seine finanzielle Situation richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben – auch beim Thema Finanzsanierung. Hier kann beispielsweise eine Aufstellung aller Ausgaben für eine Woche sehr hilfreich sein: Für welche Dinge wird pro Tag wie viel Geld ausgegeben? Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt wurde, berücksichtigt werden, um wirklich alle Geldbeträge festzuhalten. So eine Aufstellung hilft auf der einen Seite, die bestmögliche Kreditrate richtig einzuschätzen und andererseits kann man damit hervorragend feststellen, wo sich gegebenenfalls noch etwas einsparen lässt.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema Finanzsanierung betrifft, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und ehrlich. erforderlichen Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammen. Durch die ehrliche und vollständige Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich allemal auf Ihre Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit positiv auswirkt.

Schlussbemerkung zu Finanzsanierung

Wenn Sie gegenüber dem Kreditinstitut den Anschein eines seriösen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Hinweise beachten, sollte es auch mit Finanzsanierung klappen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]