- Anzeige -


Sie haben ein Problem mit Firmendarlehen? Beherzigen Sie diese Empfehlungen, dann klappt es ganz bestimmt.

Sie möchten einen Kredit aufnehmen, weil dringend benötigte beziehungsweise wünschenswerte Dinge wie beispielsweise Handy, Urlaubsreise, Auto oder andere erforderliche Anschaffungen finanziert werden müssen? Ihr Problem ist hingegen, Sie haben eine schlechte Bonität oder möglicherweise sogar einen negativen Schufa-Eintrag und nur ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen aus Rente, Gehalt, Lohn, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosenunterstützung?

Dann sollten Sie diesen Bericht von Anfang bis Ende durchlesen. Hier finden Sie nützliche Empfehlungen, wie Sie zu günstigen Darlehen kommen und dabei nicht in teure Kreditfallen zu Firmendarlehen stolpern.

Empfehlenswert ist auch der Bericht

Woher kriegt man auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa einen Kredit für Firmendarlehen?

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Nicht selten wird die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen können. Nicht immer ist es indes möglich, um eine finanzielle Hilfe für „Firmendarlehen“ bei Freunden oder Verwandten anzufragen. Und ein Antrag bei der Bank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität. Dies ist allerdings kein Grund, vorzeitig seine Finanzierungswünsche zu begraben. Was viele nicht wissen – selbst ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität kann man ein Darlehen bekommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, die mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Beschaffung von Darlehen für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.

Lesenswert für Sie ist ebenfalls unser Artikel Kredit Ohne Identifikation und Kredit Nach Scheidung

Ein erfahrener Kreditvermittler kann sehr viel für Sie tun

Vorrangig wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein ausländisches oder deutsches Geldinstitut für einen passenden Kredit zu finden. Nicht selten geht die Tätigkeit jedoch über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinaus und wird zusätzlich durch eine Schuldnerberatung ergänzt. Ein seriöser Vermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Sie auf sämtliche Vor- und Nachteile hinweist. Auch wird er Sie darin unterstützen, alle erforderlichen Antragsunterlagen zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Krediten auch bei ungenügender Bonität
  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Kontakte zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Konditionen
  • Beschaffung von Krediten auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Kredite
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Gefahr der Beschaffung zu teurer Darlehen

Da zahlreiche Vermittler gute Kontakte zu weniger bekannten, kleinen Geldinstituten besitzen, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Firmendarlehen. Oft kann auch in schwierigen Fällen verhandelt werden. Zufolge ihrer guten Kontakte können sie beispielsweise ungünstige Schufa-Einträge begründen, so dass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so stark bewertet werden wie bei den automatisierten Prozessen von Großbanken. Bei normalen Banken ist, im Unterschied dazu, ein Antrag auf ein Darlehen zu Firmendarlehen fast immer von Anfang an aussichtslos.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst online an. Unter ihnen haben sich in erster Linie Maxda und Bon-Kredit einen Namen gemacht. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Eigenschaften, welche man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Vermittlungstätigkeit bescheinigen kann. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Gebühren oder Kosten für ihre Dienstleistungen. Es gibt keine Kreditvermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, sofern es um Themen wie Firmendarlehen geht.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Kreditvermittler de facto seriös? Wodurch sie sich unterscheiden

Ein seriöser Vermittler wird immer in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Firmendarlehen dreht. Er erwartet in der Regel auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Dienste von Ihnen, denn seine Provision bekommt er von der Bank.

An den folgenden Merkmalen erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Der Vermittler verfügt über eine Internetseite einschließlich Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Sie zahlen keine Provision für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Die Erreichbarkeit des Unternehmens per Telefon ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • Zahlung einer Gebühr schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 {b801f186ecd56d6371804a0ae8dfc91fe61282d7487bd7cbce666696ac05d007} zugesagt
  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Die Vorteile von ausländischen Banken bei Firmendarlehen

Ob fürs neue Auto, eine große Urlaubsreise, ein besseres Handy oder das Startkapital für eine Existenzgründung – Kredite ausländischer Kreditinstitute sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man die Finger lassen muss. Verbraucher haben mittlerweile außer dem klassischen Weg zur Hausbank auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einer ausländischen Bank aufzunehmen, welches exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die erheblich einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Unterschied zu Deutschland. Bei Firmendarlehen fallen infolgedessen eine mangelhafte Bonität oder ein negativer Eintrag in der Schufa nicht so sehr ins Gewicht. Grundsätzlich werden solche online Kredite von Schweizer Banken gewährt. Für Verbraucher, welche besonders schnell eine Finanzspritze benötigen, hingegen von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte dies eine interessante Alternative sein. Z. B. gehören dazu Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Insbesondere diese Personengruppe hat es beim Thema Firmendarlehen besonders schwer, ein Darlehen zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Warum ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Es ist oftmals alles andere als einfach für eine Privatperson, welche sich in einer prekären finanziellen Situation befindet, ein Darlehen zu bekommen. Eine Finanzierung wird angesichts schlechter Bonität bzw. Schulden ganz erheblich erschwert. Als letzte Möglichkeit würde sich in solchen Fällen ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, welchen ein Schweizer Finanzdienstleister vergibt. Schufa-Abfragen werden von solchen Banken allgemein nicht vorgenommen, was es beträchtlich leichter macht, den Kredit zu bekommen. Was das Thema Firmendarlehen anbelangt, ist dies ein unbezahlbarer Vorteil.

Klarerweise können Sie auch bei Schweizer Geldinstituten ohne Überprüfung der Bonität sowie diversen Sicherheiten und Einkommensnachweisen kein Darlehen bekommen. Bei einer akzeptablen Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Option für Firmendarlehen dar, selbst wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben.

Firmendarlehen – was Sie alles beachten müssen

Wichtig ist vor allem. dass die Darlehensrückzahlung in möglichst kleinen monatlichen Raten erfolgen kann. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie de facto tragen können. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von guten Konditionen und günstigen Zinsen ab. Das Darlehen sollte darüber hinaus möglichst anpassungsfähig sein. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten. Das alles muss eine tragfähige Finanzierung zum Thema Firmendarlehen enthalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Azubi, Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Selbstständiger, Student oder Rentner nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Kreditsumme nur so hoch ansetzen, wie unbedingt erforderlich

Im Grunde gilt: In Hinblick auf das Thema Firmendarlehen sollten die erforderlichen Mittel von Beginn an realistisch bemessen werden. Wer ein solches Projekt plant, muss auf jeden Fall im Vorfeld eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um stets eine Kontrolle über seine Finanzen zu haben. Dabei einen kleinen Puffer einzuplanen wäre klug – ein zu großes Polster führt allerdings zu unnötig hohen Verbindlichkeiten. Der benötigte Kredit sollte den festgesetzten Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Besser ist es, den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, sollte seine finanzielle Situation realistisch einschätzen sowie Erträge und Unkosten genau im Blick behalten – auch beim Thema Firmendarlehen. Alle Aufwendungen jede Woche exakt aufzuschreiben, ist beispielsweise eine wertvoll Hilfe: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für was wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Kostenpunkte, wie beispielsweise der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Man kann dadurch sehr gut feststellen, wo sich möglicherweise noch etwas einsparen lässt. Außerdem hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Darlehensrate.

3. Sorgfältig, ehrlich und genau sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und genau zu sein – namentlich beim Thema Firmendarlehen, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, ehrlich und genau. Um sämtliche Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Nur auf diese Weise lässt sich ein genaues und seriöses Bild Ihrer Finanzen zeichnen, was sich ohne Zweifel positiv auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Schlusswort zu Firmendarlehen

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps beherzigen, sollte es grundsätzlich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Firmendarlehen klappen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]