- Anzeige -


 

Wertvolle Tipps, wenn Probleme mit Kredit für Selbstständige entstehen.

Sie wollen einen Kredit aufnehmen, da wünschenswerte respektive dringend benötigte Dinge wie z.B. Auto, Urlaubsreise, Handy oder andere erforderliche Anschaffungen finanziert werden müssen? Sie haben aber lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Hartz IV oder eine Ausbildungsvergütung. Zudem steht es mit Ihrer Bonität nicht zum Besten? Unter Umständen haben Sie auch einen negativen Schufa-Eintrag?

Dann sollten Sie diesen Bericht komplett durchlesen. Wir zeigen Ihnen hier, auf welche Weise Sie ganz einfach zu einem günstigen Darlehen kommen und es gleichzeitig vermeiden können, in eine der zahlreichen teuren Kreditfallen zu Kredit für Selbstständige zu stolpern.

Eine Zusammenfassung der kompletten Beiträge auf dieser Webseite entnehmen Sie im Sitemap

Ein Darlehen für Kredit für Selbstständige trotz schlechter Bonität oder negativer Schufa erhalten

Gelegentlich kommen mehrere hohe Zahlungen zur gleichen Zeit und man hat vorübergehend mit einem finanziellen Engpass zu kämpfen. Eine Möglichkeit wäre natürlich, sich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld zu leihen. Freunde oder Verwandte um eine finanzielle Hilfe für „Kredit für Selbstständige“ zu bitten, ist indes nicht für jeden möglich. Und eine normale Bank würde jeden Darlehensantrag wegen eines Schufa-Eintrags oder ungenügender Bonität sofort ablehnen. Dies muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Was viele nicht wissen – selbst mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit bekommen. Es gibt ernst zu nehmende Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen zu verschaffen.

Lesenswert ist auch Kredit Für Selbständige Ohne Einkommensnachweis und Kredit Für Selbstständige Ohne Schufa

 

Was kann ein seriöser Kreditvermittler für Sie tun?

Prinzipiell besteht die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers darin, Ihnen bei der Suche nach einem passenden Darlehen behilflich zu sein. Vielfach geht die Tätigkeit jedoch über den Rahmen einer puren Vermittlung hinaus und wird unter anderem durch eine Schuldnerberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines professionellen Vermittlers gehört es auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots hinweist sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

Zur Kreditanfrage »
 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei hoher Kreditsumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Gute Optionen auf vorteilhafte Konditionen
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Gebühren für die Darlehensbeschaffung
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Darlehen

Da eine Reihe von Vermittler gute Geschäftsverbindungen zu weniger bekannten, kleinen Banken haben, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Kredit für Selbstständige auszuhandeln. Dabei ist es durchaus möglich, auch über schwierige Fälle zu verhandeln. Angesichts ihrer guten Verbindungen können sie beispielsweise negative Schufa-Einträge erläutern, sodass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr bewertet werden wie bei den automatisierten Abläufen von Großbanken. Bei normalen Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Kreditantrag zu Kredit für Selbstständige fast immer von Anfang an ein aussichtsloses Unterfangen.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst online an. Unter ihnen haben sich vor allem Maxda und Bon-Kredit einen Namen gemacht. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen in ihrem Gebiet und genießen den Ruf, seriös und vertrauenswürdig zu sein. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Kosten für ihre Dienstleistungen. Es gibt keine kompetenteren Vermittler als diese beiden, wenn es sich um Themen wie Kredit für Selbstständige handelt.

Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Ein Vermittler, der seriös ist, wird stets in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Kredit für Selbstständige dreht. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank bekommt, fallen für Sie grundsätzlich keine Kosten oder andere Zahlungen an.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an folgenden Punkten:

  • Die Firma ist bei einem Testanruf tatsächlich zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck erweckt
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Laufzeiten sowie Kreditsumme
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen hat eine Webseite mit Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Faktoren:

  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • Nachnahmeversand der Kreditanträge
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Versicherung ab
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Was für Vorteile haben bei Kredit für Selbstständige ausländische Kreditinstitute

Ob für den neuen Wagen, eine größere Urlaubsreise, ein besseres Handy oder das Startkapital für den Aufbau einer eigenen Existenz – Darlehen ausländischer Kreditinstitute sind längst keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man die Finger lassen muss. Das Internet wird mehr und mehr bei den Leuten beliebter, um bei ausländischen Banken einen Kredit aufzunehmen, wodurch die heimischen Bank deswegen immer weniger in Anspruch genommen wird. Vorteil: Die Kreditvergabe-Richtlinien sind nicht so streng in Deutschland. Daher spielen eine mangelhafte Bonität bzw. ein negativer Schufa-Eintrag beim Thema Kredit für Selbstständige nur eine nebensächliche Rolle. Es sind im Prinzip Schweizer Banken, die Darlehen finanzieren, welche online vermittelt werden. Für Kreditnehmer, die besonders rasch eine Geldspritze brauchen, hingegen von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte dies eine interessante Option sein. Zum Beispiel gehören dazu Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Speziell diese Menschen haben es beim Thema Kredit für Selbstständige ausnehmend schwer, einen Kredit zu bekommen.

Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Was die Gewährung eines Darlehens angeht, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oft nicht besonders leicht. Eine Finanzierung wird hinsichtlich Schulden oder schlechter Bonität deutlich erschwert. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine sinnvolle Option sein. Man versteht darunter einen Kredit von einem Schweizer Kreditinstitut. Schufa-Abfragen werden von solchen Banken allgemein nicht vorgenommen, was es deutlich vereinfacht, den Kredit zu bekommen. Besonders beim Thema Kredit für Selbstständige ist diese Tatsache ein unschätzbarer Vorteil.

Ein Darlehen ohne Prüfung der Bonität sowie diverse Einkommensnachweise und Sicherheiten zu bekommen, ist natürlich auch bei Schweizer Banken nicht möglich. Ist es nur ein negativer Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen macht, könnte der Schweizer Kredit eine echte Option für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Kredit für Selbstständige – was Sie beachten müssen

Achten Sie als Kreditnehmer zunächst darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsbeträge des Darlehens nicht zu hoch sind. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie auch tatsächlich tragen können. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind gute Konditionen und niedrige Zinsen. Ist das Darlehen genügend flexibel, kommen Sie bei der Tilgung des Darlehens viel seltener in Schwierigkeiten. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Beinhaltet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Kredit für Selbstständige absolut zu empfehlen.

Es gibt allerdings bestimmte Punkte, die Sie berücksichtigen müssen, damit Ihrem Kredit als Student, Rentner, Selbstständiger, Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Azubi keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie tatsächlich benötigt wird

Prinzipiell gilt der Leitsatz: In Bezug auf das Thema Kredit für Selbstständige sollten die anfallenden Kosten von Beginn an möglichst exakt überschlagen werden. Eine Aufstellung über sämtliche Unkosten zu machen, ist folglich eine absolute Notwendigkeit, um hinterher keine bösen Überraschungen zu erleben. Dabei wäre es bestimmt klug, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen. Dieser Puffer darf jedoch nicht zu groß festgesetzt werden, da sonst die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Der benötigte Kredit sollte den vorgesehenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Besser ist es, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs anhand einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Oberste Priorität bei einem geplanten Vorhaben hat, dass man seine finanzielle Lage realistisch beurteilt und anschließend die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Kredit für Selbstständige. Hier hilft beispielsweise eine präzise Wochenaufstellung aller Unkosten: Wie viel Geld wird jeden Tag genau für was ausgegeben? Damit keine versteckten Kostenpunkte übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie beispielsweise der Hamburger beim Mac Donalds beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend berücksichtigt werden. Es lässt hiermit ausgezeichnet feststellen, wo sich eventuell noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Unabhängig davon hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der optimalen Darlehensrate.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und absolut ehrlich zu sein – speziell beim Thema Kredit für Selbstständige, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, ehrlich und genau. Stellen Sie alle geforderten Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Durch die ehrliche und vollständige Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich durchaus auf Ihre Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit vorteilhaft auswirkt.

Zusammenfassung zu Kredit für Selbstständige

Wenn Sie gegenüber der Bank den Anschein eines zuverlässigen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Hinweise beachten, dürfte es auch mit Kredit für Selbstständige funktionieren.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]